Ausstellung:

Bildhauerkunst Thüringen

»Beim IBA Campus im Sommer 2018 bin ich das erste Mal im Eiermannbau gewesen und war von der Atmosphäre und dem Spirit begeistert. Schon seit vielen Jahren ist es mein Wunsch, für Bildende Künstlerinnen und Künstler eine Location zu bespielen, um sie und ihre Werke zu promoten. Die Ausstellung im Eiermannbau kommt gänzlich ohne künstliches Licht aus, das ist toll.« - Ralph Dierich, Organisator

Die Bildhauergalerie www.bildhauerkunst-thueringen.de eröffnete am 13. Juni mit fünf etablierten Thüringer Bildhauerinnen und Bildhauern eine Ausstellung im Eiermannbau Apolda. Bis Ende Oktober mieten sie eine 300 Quadratmeter große Halle in der Open Factory. Die Galerie im 1. Obergeschoss ist immer samstags und sonntags von 11 bis 18 Uhr für Gäste geöffnet, der Eintritt ist frei! Beim Besuch wird um die Einhaltung der Hygienevorschriften (maximal zehn Personen gleichzeitig in der Galerie, Tragen von Mund-Nasen-Schutz) gebeten.

Künstliches Licht ist in den lichtdurchfluteten Hallen des Eiermannbaus nicht nötig.
Künstliches Licht ist in den lichtdurchfluteten Hallen des Eiermannbaus nicht nötig.
Zum Tag der offenen Tür 2020 präsentierte sich die Ausstellung gemeinsam mit zahlreichen Probenutzer*innen der Saison #eintrittfrei.
Zum Tag der offenen Tür 2020 präsentierte sich die Ausstellung gemeinsam mit zahlreichen Probenutzer*innen der Saison #eintrittfrei.