Imkerei Immenhonig:

Max

»Für die Bienen ist die Naturwildnis am Eiermannbau ideal! Selbst in Apolda gibt es nur wenig Freiflächen dieser Art.« - Max

Max Reschke ist in Apolda aufgewachsen, er kennt sich hier also bestens aus. Nach seiner Ausbildung zum Imker studierte er in Jena und engagiert sich in politischen und ökologischen Initiativen. Auf dem Gelände am Eiermannbau betreut und pflegt er als Bioland-Imker im Nebenerwerb einen seiner vielen Bienenstände, regelmäßig schaut er nach den Völkern, erntet Honig und zieht Bienenvölker nach. »Zum Imkern kam ich durch die Jugendgeschichten meines Opas. Er hat im ehemaligen Feuerlöschgerätewerk, also im Eiermannbau, gearbeitet. Für mich ist es also etwas Besonderes, an der Aktivierung des Baus teilhaben zu können.«

Mehrmals die Woche kommt Max nach Apolda und schaut nach seinen Bienenvölkern.
Mehrmals die Woche kommt Max nach Apolda und schaut nach seinen Bienenvölkern.
Als mittlerweile bekannter Imker in der Region hält er auch Vorträge zum Schutz von Bienen.
Als mittlerweile bekannter Imker in der Region hält er auch Vorträge zum Schutz von Bienen.